Diese Medikamente gehören in die Reiseapotheke

Viele Menschen denken, es ist eigentlich nur wichtig, wohin ich reise, um die richtigen Medikamente zusammenzustellen. Dies stimmt so nicht ganz, denn ein Schnupfen oder ein Durchfall kann überall die Erholung stören. Wer chronisch krank ist muss vielleicht noch zusätzlich auf seine Grundversorgung achten.

Es stellt sich also in jedem Fall die Frage nach der sinnvollen Zusammenstellung: Was gehört in die Reiseapotheke? Aufgrund häufiger Probleme mit bakteriellen Durchfallerkrankungen sollte ein Mittel hiergegen neben den üblichen Kopfschmerztabletten, Pflastern usw. auf keinen Fall fehlen.

Gegen die häufige Reisekrankheit Durchfall vorsorgen

Gerade im Mittelmeerraum und in den südlichen Ländern haben viele Reisende mit einem lästigen Phänomen zu kämpfen dem Durchfall. Hohe Flüssigkeits- und Elektrolytverluste machen Erwachsene schlapp und antriebslos und verderben den Urlaubsgenuss. Für Babys und Kleinkinder kann dies allerdings auch richtig gefährlich werden.

Wichtig ist es, bei den ersten Anzeichen eines Durchfalls zu reagieren. Ein starker Helfer bei diesem Problem ist die schonende Wirkweise von Lactobazillen. Sie stärken die körpereigenen Abwehrkräfte, sind hochwirksam und zuverlässig bei einer Reisediarrhö.

Was kann man tun um gesund zu bleiben auf Reisen?

Wer vor einer Reise dafür sorgt, dass die Abwehrkräfte gestärkt werden, hat schon sehr viel im Vorfeld getan. Doch auch während des Urlaubs sollte man achtsam sein, um keine Krankheitserreger aufzunehmen. Zumeist muss man beim Essen und Trinken aufpassen. Einen sicheren Schutz hat man zwar durch Vorsorgemaßnahmen nicht, doch zumindest ein vermindertes Risiko.

Hierauf sollte man achten:

  • Legen Sie einen Vorrat an mit Mineralwasser
  • Leitungswasser meiden oder abkochen (Softeis meiden)
  • Rohes Fleisch und roher Fisch sind tabu
  • Gemüse und Salate gut abwaschen
  • Häufig und gründlich die Hände waschen
  • Durchfallmittel in die Reiseapotheke (wie z. B. Lacteol®)*

* Anmerkung zu Lacteol® : Der Wirkstoff des hochwirksamen Durchfallmittels enthält wertvolle Lactobazillen und kann in Kapselform eingenommen werden um die Darmschleimhaut mit einem schützenden natürlichen Film auszustatten. Es hilft so gegen die häufige Reisekrankheit und wehrt die Krankheitserreger ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.